2. Wie finde ich es, dass diese Stimmen so mit und in mir reden?
Wozu führt das?
Wovon hält mich das ab?

Wenn wir von Freunden, Kollegen oder Vorgesetzten gelobt oder kritisiert werden, dann löst das bestimmte Gefühlen und Reaktionen bei uns aus. Wir fühlen uns z. B. bestärkt und arbeiten motiviert weiter oder wir fühlen uns beschämt und arbeiten kleinlaut oder verbissen weiter. Die Reaktionen auf unsere inneren Stimmen können ähnlich ausfallen, nur dass wir uns dieses Ursache-Wirkungs-Mechanismus nicht so bewusst sind.

Besonders was Kritik und Tadel anbelangt, eilen sehr viele Menschen ihren potenziellen Kritikern und Widersachern in übererfüllendem Gehorsam voraus. So machen sie sich lieber schon einmal selbst schlecht, ehe andere vielleicht ein Haar in der Suppe finden. Auf diese Weise macht man aber keine gute Figur, weder vor sich selbst, noch vor den anderen. Man mutet sich Härten zu, die man sich von anderen – mit Recht – verbitten würde.

Was lassen Sie sich bieten? Fragen Sie sich:

Wie finde ich es, dass diese Stimmen so mit und in mir reden?
Wozu führt das?
Wovon hält mich das ab?

Haben Sie Antworten gefunden?
→ weiter zu Frage 3 von 10 …