4. Welche Stimmen ermutigen mich auf meinem Weg?

Mit den ersten drei Fragen habe ich Ihre Aufmerksamkeit vor allem auf innere Kritiker und Nörgler gelenkt. Es gibt da aber auch die freundlichen und hilfreichen Stimmen. Denen sollten Sie Ihr Ohr schenken, denn die verzeihen Ihnen und trösten Sie, wenn Sie einen Fehler gemacht haben und sie ermutigen Sie, wenn Sie vor großen Herausforderungen stehen.

Bedenken Sie bitte, dass es ein Trugschluss ist zu glauben, die kritischen Stimmen seien prinzipiell die vernünftigeren und die freundlichen Stimmen seien die unvernünftigen. Sehr häufig ist das Gegenteil der Fall.

Begegnen Sie Ihren (inneren) Kritikern darum kritisch und schenken Sie denen Ihre Aufmerksamkeit, die Ihre Bemühungen loben, die Ihnen Trost spenden und die Ihnen Mut zusprechen.

Hören Sie sich um und fragen Sie sich:

Welche Stimmen ermutigen mich auf meinem Weg?

Haben Sie Antworten gefunden?
→ weiter zu Frage 5 von 10 …