8. Wie kann es mir gelingen, die störenden Stimmen zu entkräften?

Gewisse störende und destruktive innere Stimmen komplett loszuwerden, wäre natürlich das einfachste. Dieses Ziel ist aber in der Regel unerreichbar, da diese Stimmen sehr tiefe Wurzeln in der jeweiligen Persönlichkeit haben. Der Anspruch und die vergeblichen Versuche, solche schädigende Stimmen ganz abzustellen, führt zu Frustration und Unzufriedenheit mit sich selbst. Damit bekommt man offensichtlich kein besseres Selbstbewusstsein.

Störende Stimmen ablehnen

Zielführender ist da schon der Weg auf dem man gegen die störenden Stimmen nicht ankämpft (das würde sie nur größer und einflussreicher machen), sondern ihr Vorhandensein akzeptiert und mit ihnen selbstbewusst in einen Dialog tritt. Sagen Sie ihnen z. B.:

Ich habe dich gehört und verstanden. Meine Meinung ist aber eine andere. Du störst mich. Ich habe gute Ziele. Da will ich mich nicht ablenken lassen. … Vielen Dank, dass du auf mich acht gibst. So weiß ich, dass ich nicht leichtfertig in mein Verderben laufen werde. … Meinen Weg bestimmst du nicht. Ich entscheide wo es lang geht!

Wie wollen Sie mit Ihren störenden Stimmen umgehen? Fragen Sie sich:

Wie kann es mir gelingen, die störenden Stimmen zu entkräften?

Haben Sie Antworten gefunden?
→ weiter zu Frage 9 von 10 …