Leistungskraft und Motivation zurückgewinnen

Das Gefühl von fehlender Motivation und Unzufriedenheit entsteht in der Regel schleichend. Die Ursachen sind oft vielfältig und tiefliegend. Das Problem lässt sich darum kaum durch oberflächliche Veränderungen allein lösen. Ablenkungen, Urlaube, Sport, Hobbys oder eiserne Disziplin helfen, wenn überhaupt, nur kurzfristig. Wirkliche Verbesserung der Leistungskraft und Motivation muss sich im Inneren vollziehen. Sie wird durch gedankliche Einsichten vorbereitet und durch äußere Veränderungen sowie neue Erfahrungen vorangebracht.

Die Energie, die Sie täglich aufbringen, um trotz Ihrer Antriebsschwäche Ihren Verpflichtungen gerecht zu werden, ist enorm. Ein großer Teil Ihrer Kraft wird nämlich schon für grundlegende Aufgaben verbraucht. So ist es äußerst anstrengend, fröhlich und motiviert zu wirken, kreativ und kommunikativ zu sein und gleichzeitig auch in schwierigen Situationen die Nerven zu bewahren. Aus meiner Erfahrung als Coach kenne ich den Teufelskreis aus Antriebsschwäche, Leistungsabfall, negativem Feedback und Angst. Ich weiß aber auch, dass aus jeder Sackgasse ein Ausweg gefunden werden kann.

Nehmen Sie Ihr Leben in die Hand

Wenn Sie es nicht mehr länger aushalten und endlich wieder Lebensfreude und Motivation spüren wollen, dann unterstütze ich Sie gern. – Ich helfe Ihnen dabei,

  • Ihren aktuellen Standpunkt zu bestimmen
  • die Gründe für Ihre Antriebsschwäche herauszufinden
  • Ihre Stärken und Möglichkeiten neu zu entdecken
  • Ihre Freiheiten zu erkennen und Ihre Grenzen zu akzeptieren
  • Ihre Begeisterungsfähigkeit und Motivation aufleben zu lassen
  • Ballast abzuwerfen und innere Hindernisse zu überwinden
  • mit sich selbst ins Reine zu kommen
  • Selbsterkenntnisse in Leistungskraft und zielführendes Handeln zu überführen

Anzeichen von Burnout ernst nehmen

Alle reden von Burnout, aber kaum einer, der nicht selbst betroffen ist, macht sich einen Begriff von der persönlichen Tragödie und dem wirtschaftlichen Schaden, die ein ausgebrannter Mitarbeiter oder ein ausgebranntes Familienmitglied bedeuten. Erkennen Sie darum häufige erste Anzeichen eines drohenden Burnouts frühzeitig:

  • nahezu ständige Lustlosigkeit und Widerwille
  • Mutlosigkeit und das Gefühl der Überforderung
  • Angst vor Unvorhergesehenem
  • Angst vor Kontrollverlust
  • Schlaflosigkeit und Verdauungsstörungen
  • regelmäßige Kopf-, Nacken- und/oder Rückenschmerzen
  • das Bedürfnis, sich abzulenken oder zu betäuben
  • das Gefühl bzw. die Erfahrung, nach der Arbeit nicht richtig ab- oder umschalten zu können

Diese Liste ist nicht erschöpfend. Es treten auch nicht alle Anzeichen immer gleich stark auf. Nehmen Sie die Burnout-Warnsignale unbedingt ernst. Stellen Sie sich der Realität und übernehmen Sie die Verantwortung für sich ganz persönlich.

Freiheiten und Ressourcen entdecken

Ihre Leistungskraft, Motivation und Vitalität ist maximal, wenn Sie Ihre Stärken und Ressourcen kennen und zum Einsatz bringen. Darüber hinaus ist es hilf- und lehrreich, wenn Sie sich Ihrer Lebensziele bewusst sind. Fragen Sie sich darum:

  • „Was ist mir wirklich wichtig im Leben?“
  • „Ist mein Verhalten zielführend?“
  • „Will ich so weitermachen?“
  • „Wo steht geschrieben, dass mein Leben im aktuellen Stil weitergehen muss?“
  • „Gehe ich verantwortlich mit mir und meinem Leben um?“

Wenn Sie Angst vor Veränderungen haben und gleichzeitig ahnen, dass sich beruflich und/oder privat dringend etwas ändern muss / dass Sie etwas verändern sollten, dann begleite und berate ich Sie auf diesem Weg.

Im gemeinsamen Gespräch finden wir heraus, wofür Sie sich in Zukunft begeistern wollen und von welchem Ballast Sie sich endlich trennen können. Wir erarbeiten konkrete Schritte zu einem Weg, auf dem und für den Sie „brennen“ können ohne auszubrennen.

Bitte sprechen Sie mich an

Gerne unterstütze ich Sie beim Erreichen Ihrer persönlichen Ziele!